Bezirksmusiker-Beachvolleyballturnier

Sonne, Sand und tolle Atmosphäre beim Bezirksmusiker-Beachvolleyballturnier der Blasmusikjugend Voitsberg im Freibad Ligist.

Das meist verwendete Equipment des heurigen Beachvolleyballturniers, am 20. Juli 2013, war neben dem Volleyball die Sonnencreme. Bei Temperaturen über die 30 Grad und strahlendem Sonnenschein erfreuten sich die Organisatoren bzw. Jugendreferenten – Christina Knabl, Mathias Klöckl und Thomas Rosenzopf vom Musikverein Ligist-Krottendorf – über die zahlreiche Teilnahme und starteten somit den sportlich-musikalischen Wettkampf.

10 Vereine nahmen am Turnier teil (Werkskapelle Bauer, Jugendkapelle Mooskirchen, Stadt- und Glasfabrikskapelle Köflach, Musikverein Södingtal, Musikverein Stallhofen, Ortsmusikkapelle St. Johann o. H., Musikverein Rosental, Ortsmusikkapelle St. Martin, Musikverein Ligist-Krottendorf und der Musikverein Salla) und insgesamt 18 Teams kämpften um den Einzug in die Finalphase. Zwischen den Spielen konnten sich alle SpielerInnen an kühlen Getränken erfrischen, bei einer kleinen Jause stärken oder sich im Freibad Ligist abkühlen.

Jugendreferentin Christina Knabl bedankte sich für die „heißen Gefechte“ der Teams, bei den Sponsoren und bei allen die bei der Organisation mitgeholfen haben. Anschließend wurden bei der Siegerehrung die Urkunden sowie kleine Geschenke überreicht. Die positive Stimmung, der Spaß am und abseits des Spiels sowie der sportliche Ehrgeiz waren für den vollen Erfolg des diesjährigen Bezirksmusiker-Beachvolleyballturniers ausschlaggebend. Somit würden wir uns auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr freuen.

Mehr Fotos findet ihr auf www.facebook.com/musikverein.ligist

NACH OBEN