Prima la musica

prima-la-musica-2016

Beim österreichischen Jugendmusikwettbewerbs „Prima la musica“ vom 4. bis 13. März 2016 nahmen über 500 junge Musikerinnen und Musiker teil. Der Landes-Wettbewerb, der heuer bereits zum 22. Mal abgehalten wurde, fand am Johann-Joseph-Fux-Konservatorium und an der Kunstuniversität in Graz statt. Ziel von „Prima la musica“  ist es, möglichst viele musikalische Talente zu finden und zu fördern. Unter den Argusaugen von Fachjuroren können die Kinder und Jugendlichen in den Solo-Kategorien Streichinstrumente, Tasteninstrumente, Zupfinstrumente und Gesang ihr Potenzial unter Beweis stellen. Bei der Kammermusik gibt es die Kategorien Blockflöten, Holzbläser, Blechbläser und Schlagwerkensembles. Darüber hinaus findet eine eigene Ausscheidung für „Ensembles für Alte Musik“ statt.

Der Musikverein Ligist-Krottendorf gratuliert daher Veronika (r.) und Angelika (l.) Schlatzer zum zweiten Platz!

NACH OBEN