Blasmusik der Sonderklasse

Am 5. und 6. September 2015 stand Ligist ganz im Zeichen der Musik. Zum 90-jährigen Bestehen hat sich der Musikverein Ligist-Krottendorf rund um Obmann Franz Herbst was ganz Besonderes einfallen lassen und wartete mit einem Programm der Sonderklasse auf. Im Bereich des Freibades sorgten in einem großen Festzelt am Samstag „Die Grafen“ und Daniel „Düsenflitz“ Müller für Stimmung. „Los ging es bereits ab 18.00 Uhr mit Gästekonzerten von Blaskapellen aus drei Bundesländern. „Wir durften Gäste aus Oberösterreich, Vorarlberg und der Steiermark begrüßen und durch das Programm führte die bekannte Moderatorin Silvia Gaich“, erzählte Franz Herbst von der Auftaktveranstaltung des Musikfestes. Selbstverständlich wurde im Festzelt auch für das leibliche Wohl gesorgt und so warteten die verschiedensten Schmankerln und Qualitätsweine von den Ligister Weinbauern auf die Gäste.

musikfest-gruppenfoto2015

Im Festzelt gab es auch noch eine große Ausstellung rund um das Thema „Musik“ bzw. eine Instrumentenausstellung bekannter Musikhäuser. Mit Messeangeboten und Instrumenten zum ausprobieren war diese Ausstellung perfekt für den Schulanfang interessierter Musikschüler und Eltern. „Am Sonntag kam es dann am Marktplatz zu einem großen Farbenmeer der Trachten. Über 500 Musiker wirkten bei einem Sternmarsch und einem anschließenden Monsterkonzert mit“, erläuterte Franz Herbst das Highlight der Veranstaltung. Anschließend gab es im Festzelt einen Frühschoppen mit Karl Christandl.

Alle Infos unter www.musikfest-lipizzanerheimat.com

Mehr Fotos findet ihr hier auf Facebook.

NACH OBEN