Jahreshauptversammlung 2014

jhv2014

Am Sonntag dem 9. Feber 2014 fand die 89. Jahreshauptversammlung des Musikverein Ligist-Krottendorf im Gasthaus Riegler-Dreimäderlhaus statt.

Obmann Herbst Franz konnte 41 erschienene Mitglieder, sowie die Ehrengäste Mag. Franz Nono Schreiner, Bürgermeister von Ligist Johann Nestler, Obmann der Raiffeisenbank Ligist-St. Johann Herbst Franz, HBI Wagnest Robert der FF Ligist, HBI Langmann Hans-Peter der FF Steinberg, OBI Kern Kurt der FF Steinberg, HBI Alexander Gößler der FF Gaisfeld, Robert Schleifer vom Tourismusverband, Obmann Gschwind Alois, Hiden Wolfgang und Scheer Johann vom Kameradschaftsbund sowie den Bezirkskapellmeister Alfred Prasch begrüßen.

Nach der Begrüßung folgte der Bericht des Obmannes Herbst Franz, in dem auf ein erfolgreiches Jahr 2013 zurückgeblickt werden konnte. Zahlreiche Veranstaltungen für Kirche und Gemeinde wurden erneut wahrgenommen. 13 Ausrückungen gab es im kirchlichen und kulturellen Bereich, 25 Ausrückungen in kleinen Gruppen. Neben der Teilnahme am Bezirksmusikertreffen in St. Martin und bei der Marschmusikwertung in Feldkirchen/Graz, gab es auch das Musikfest „Holz, Blech & Schilcher“ und heuer erstmals zwei Neujahrskonzerte die ca. 600 Besucher anlockte.

In Summe ergibt es 43 Ausrückungen, 8 Begräbnisse, 45 Proben, 6 Auf- und Abbautage bei den Konzerten und Festen, 12 Konzertbesuche, 7 Sitzungen (Vereins-, Bezirks- und Landesebene), 3 Sport-Bezirksveranstaltungen und 5 Tage Neujahrsgeigen. Alles zusammen sind es 127 Ausrückungen bzw. Tage im Jahr, bei dem der Musikverein im Einsatz ist.

Auch 2014 hat sich der Musikverein viel vorgenommen. Neben dem traditionellen Musikfest „Holz, Blech & Schilcher“ am 4. Juli 2014 am Dorfplatz Krottendorf, gibt es zum Thema „550 Jahre Ligist“ ein Konzert am 13. Juni 2014 in der Mehrzweckhalle Ligist mit dem Ligister Singkreis unter dem Titel „Ligister Ansichten“ wo selbst komponierte Stücke von Mag. Franz Nono Schreiner aufgeführt werden. Weiters zum Thema „550 Jahre Ligist“ veranstaltet die Marktgemeinde Ligist am Sonntag dem 29. Juni 2014 ein Platzkonzert am Marktplatz Ligist und am 23. August 2014 wird der Musikverein an der Marschwertung in St. Johann o. H. teilnehmen.

Kapellmeister Lidl Peter, MA bedankte sich in seinem Bericht bei allen Mitgliedern und Funktionären für die gute Zusammenarbeit und den zahlreiche Probenbesuch im erfolgreich abgeschlossenen Jahr 2013 und hofft auf ein weiteres gutes Jahr 2014. Es folgte der Bericht des Kassiers Hubert Münzer, der einstimmig entlastet wurde. Weiters folgten die Berichte von der Jugendreferentin Knabl Christina und dem EDV-Referenten Dir. Ing. Dipl.Ing. WI(FH) Mag. Hiden Franz.

Bei den Ergänzungswahlen wurde der Stabführer-Stellv. mit Stadler Robert neu besetzt und EDV-Referent-Stellv. wurde Sabine Pauritsch.

Weiters erhielten nachstehende MusikerInnen Ehrungen für jahrelange verdienstvolle Tätigkeiten im und für den Musikverein Ligist-Krottendorf: Ehrenzeichen in Silber für 15 Jahre Mitgliedschaft bekam Melanie Langmann und das Ehrenzeichen in Bronze für 10 Jahre Mitgliedschaft bekam Manfred Pauritsch.

Zum Abschluss hörten wir noch die Grußworte von Bürgermeister Johann Nestler, vom Obmann der Raiffeisenbank Herbst Franz, vom Obmann des Kameradschaftsbundes Alois Gschwind und vom Bezirkskapellmeister Alfred Prasch, die von Dank an den Musikverein geprägt waren.

Die Versammlung wurde dann mit dem Marsch „Andulko Safarova“ beendet und klang mit einem gemeinsamen Mittagessen im Gasthaus Riegler-Dreimäderlhaus aus.

NACH OBEN