Neuinstrumentierung

Obmann Franz Herbst, Heinz Schröttner, Franz Hiden, Philipp Kreuzweger und Kapellmeister Peter Lidl (v. l.).

Neues Flügelhorn und eine neue Zugposaune

Es war wieder an der Zeit, ambitionierte und talentierte Musiker mit neuen Instrumenten auszustatten, um das Klangbild des Musikvereins zu bereichern. Am 24. Mai 2018 war es dann endlich soweit, das Musikhaus Hiden aus Ligist – zusammen mit Obmann Franz Herbst und Kapellmeister Peter Lidl – überreichten die neuen Musikinstrumente an Heinz Schröttner (Flügelhorn) und Philipp Kreuzweger (Zugposaune). Die Musikanten sagten „Herzlichen Dank“ für dieses großartige Zeichen der Verbundenheit und der Musikverein wünscht beiden viel Freude und Spaß mit den neuen Instrumenten.

NACH OBEN